bedeckt München 13°

Wetter aktuell Schneehöhen Allgäuer Alpen

Allgäuer Alpen

Dienstag, 19.02.2019

Skigebiet Schneeverhältnisse Wintersport Lawinengefahr
Balderschwang Tal: 150 cm, Berg: 200 cm
wechselnde Qualität
sehr gute Wintersportverhältnisse
Bolsterlang Tal: 120 cm, Berg: 220 cm
wechselnde Qualität
sehr gute Wintersportverhältnisse
Hindelang Tal: 45 cm, Berg: 150 cm
wechselnde Qualität
sehr gute Wintersportverhältnisse
Immenstadt Tal: 70 cm, Berg: 150 cm
wechselnde Qualität
sehr gute Wintersportverhältnisse
Nebelhorn Tal: 150 cm, Berg: 220 cm
Pulverschnee
sehr gute Wintersportverhältnisse
Nesselwang Tal: 40 cm, Berg: 100 cm
wechselnde Qualität
sehr gute Wintersportverhältnisse
Oberjoch Tal: 150 cm, Berg: 170 cm
wechselnde Qualität
sehr gute Wintersportverhältnisse
Obermaiselstein Tal: 150 cm, Berg: 200 cm
wechselnde Qualität
sehr gute Wintersportverhältnisse
Oberstdorf Tal: 40 cm, Berg: 220 cm
wechselnde Qualität
sehr gute Wintersportverhältnisse
Ofterschwang Tal: 80 cm, Berg: 200 cm
wechselnde Qualität
sehr gute Wintersportverhältnisse
Pfronten Tal: 30 cm, Berg: 110 cm
wechselnde Qualität
sehr gute Wintersportverhältnisse
Rettenberg Tal: 80 cm, Berg: 110 cm
wechselnde Qualität
sehr gute Wintersportverhältnisse
Schwangau Tal: 30 cm, Berg: 90 cm
wechselnde Qualität
sehr gute Wintersportverhältnisse
Wertach Tal: 40 cm, Berg: 110 cm
wechselnde Qualität
sehr gute Wintersportverhältnisse

Lawinenwarnstufen

1 Die Schneedecke ist allgemein gut verfestigt und stabil.
Lawinenauslösung ist allgemein nur bei großer Zusatzbelastung an vereinzelten Stellen im extremen Steilgelände* möglich. Spontan sind nur Rutsche und kleine Lawinen möglich.
2 Die Schneedecke ist an einigen Steilhängen nur mäßig verfestigt, ansonsten allgemein gut verfestigt.
Lawinenauslösung ist insbesondere bei großer Zusatzbelastung vor allem an den angegebenen Steilhängen möglich. Große spontane Lawinen sind nicht zu erwarten.
3 Die Schneedecke ist an vielen Steilhängen nur mäßig bis schwach verfestigt.
Lawinenauslösung ist bereits bei geringer Zusatzbelastung vor allem an den angegebenen Steilhängen möglich. Fallweise sind spontan einige mittlere, vereinzelt aber auch große Lawinen möglich.
4 Die Schneedecke ist an den meisten Steilhängen schwach verfestigt.
Lawinenauslösung ist bereits bei geringer Zusatzbelastung an zahlreichen Steilhängen wahrscheinlich. Fallweise sind spontan viele mittlere, mehrfach auch große Lawinen zu erwarten.
5 Die Schneedecke ist allgemein schwach verfestigt und weitgehend instabil.
Spontan sind viele große Lawinen, auch in mäßig steilem Gelände, zu erwarten.